Logo Freunde der Hebräischen Universität Jerusalem der deutschsprachigen Schweiz

Unterstützen Sie uns

Mit Ihrer Spende bewirken Sie Grosses. Ihre Unterstützung trägt dazu bei, dass die Hebräische Universität in Jerusalem weiterhin Israels führende Institution für akademische Exzellenz und Forschung bleibt.

Im neuen Scopus Magazin lesen Sie, auf welch vielfältige Weise sich die HUJ dem Einsatz für Nachhaltigkeit widmet. Informieren Sie sich über die Vielzahl von Forschungen zu Themen wie Gesundheit, Tierschutz, Landwirtschaft und natürliche Ressourcen.

The Hebrew University of Jerusalem in den Sozialen Medien

Tag der offenen Türe der Hebräischen Universität Jerusalem – Zoom am 7. Juli 2024 um 19 Uhr. Studieren Sie auf Englisch an einer Top Universität. Jetzt für Zoom anmelden!

Entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten an der renommierten Hebräischen Universität Jerusalem, einer Top-100-Universität, zu studieren. Hier erwartet Sie eine herausragende Fakultät, die in Forschung und Innovation führend ist.

Nehmen Sie am 7. Juli, 19 Uhr an unserem digitalen Tag der offenen Tür teil!

Bei dieser Veranstaltung werden wir Ihnen unsere internationalen BA-, Master- und PhD-Studiengänge vorstellen und Ihnen wertvolle Informationen über Stipendien für Bewerber, das Studentenleben, die Zulassung, die Karriereentwicklung und vieles mehr geben, damit Sie in diesen letzten Tagen der Einschreibungsfrist für das kommende Studienjahr eine fundierte Entscheidung treffen können.

Unsere Aktivitäten

Diese Fakultäten der Hebräischen Universität Jerusalem werden von uns unterstützt. Werden Sie Mitglied und machen Sie mit.

Jüdisches Musikforschungszentrum
Forschungszentrum für Jüdische Musik
Konfliktmanagment
Medizinische Fakultät
NEQST Innovation Building
Zentrum für Nanowissenschaft und Quantenwissenschaft (NEQST)
Robert H. Smith Fakultät
Robert H. Smith Fakultät für Landwirtschaft, Ernährung und Umwelt
Regenerative Medizin - das Yossi Buganim Lab
Das Yossi Buganim Lab
nano_art_Nurit
Wie die Computermedizin das Gesundheitswesen verändert