Logo Freunde der Hebräischen Universität Jerusalem der deutschsprachigen Schweiz
Legate und philantropische Möglichkeiten

Legate und philantropische Möglichkeiten

Legate sind eine wichtige Finanzierungsquelle für die Hebräische Universität Jerusalem und ermöglichen Stipendien sowie ehrgeizige Ziele in der Forschung zu erreichen.

Ein Vermächtnis ist eine der besten Möglichkeiten, ein sinnvolles Geschenk zu machen − eines, das künftigen Generationen konkrete und dauerhafte Vorteile bringt.

Es gibt viele Möglichkeiten, ein dauerhaftes Vermächtnis durch eine Spende an die Hebräische Universität Jerusalem (HUJ) zu schaffen. Viele Spender entscheiden sich dafür, die HUJ in ihrem Testament zu begünstigen.  
 

Wenn Sie sich für eine Schenkung entschieden haben, sollten Sie unbedingt einen qualifizierten Rechtsberater konsultieren, um die Vorteile für Sie zu maximieren. Wir freuen uns über die Gelegenheit mit Ihnen zu besprechen, was Sie mit Ihrer Schenkung erreichen möchten. Spenden und Legate an unseren Verein sind in der Schweiz steuerbefreit. 

In den ersten hundert Jahren ihres Bestehens hat die Hebräische Universität bereits Grosses geleistet. Auf dem Weg ins nächste Jahrhundert hoffen wir, weiter in bestehende und neue Disziplinen, in Forschungs- und Lernumgebungen, in die Förderung von Innovation und Unternehmen und vor allem in Menschen investieren zu können.  Es sind unsere bisherigen Investitionen in Dozenten und Studenten, die die HUJ bereits zu einer Weltklasse-Institution für Lernen und Innovation gemacht haben.
 
Lesen Sie mehr dazu auf der Website der HUJ in Jerusalem. 
 
Bitte kontaktieren Sie uns mittels Kontaktformular für ein Erstgespräch. 
Oder rufen Sie uns auf folgender Telefonnummer an: +41 61 262 04 47. Wir freuen uns!
 
Ihre Unterstützung ist sehr willkommen.
Am einfachsten mittels unseres Spendenformulars
oder auf folgendem Konto
Der Verein der Freunde der Hebräischen Universität Jerusalem der deutschsprachigen Schweiz,
Dreyfus Söhne & Cie AG
IBAN: CH 87 0856 5559 9292 6995 7
 
 
© Foto von NordWood Themes auf Unsplash 
 
 
 
 

«Wir sind Eins»

Um die vom Krieg betroffenen Menschen zu unterstützen, hat die Universität den Fonds «Wir sind Eins» eingerichtet. Wir sind dankbar für Ihre Unterstützung in dieser kritischen Zeit. Bitte klicken Sie hier um Ihre Spende online zu überweisen.

Prof. Yossi Buganim

Seine bahnbrechende Arbeit konzentriert sich auf die Entwicklung innovativer Methoden zur Umwandlung von Hautzellen in eine Vielzahl medizinisch relevanter Zelltypen.

➔ Lesen Sie mehr dazu

Im neuen Scopus Magazin lesen Sie, auf welch vielfältige Weise sich die HUJ dem Einsatz für Nachhaltigkeit widmet. Informieren Sie sich über die Vielzahl von Forschungen zu Themen wie Gesundheit, Tierschutz, Landwirtschaft und natürliche Ressourcen.

Studierende der Hebrew University of Jerusalem machen ein Selfie

Die Hebräische Universität Jerusalem auf Sozialen Medien

Unsere Aktivitäten

Diese Fakultäten der Hebräischen Universität Jerusalem werden von uns unterstützt. Werden Sie Mitglied und machen Sie mit.

Revivim
Revivim - Zentrum für jüdische Studien
Law HUJ Bibliothek
Aharon-Barak-Zentrum für interdisziplinäre Rechtsforschung
Institut für Biochemie
Institut für Biochemie, Lebensmittelwissenschaft und Ernährung
Regenerative Medizin - das Yossi Buganim Lab
Das Yossi Buganim Lab
Dina-Ben-Yehuda
Prof. Dr. Dina Ben-Yehuda
Forschende in der Computer Medizin
Zentrum für Computermedizin