Logo Freunde der Hebräischen Universität Jerusalem der deutschsprachigen Schweiz

Unterstützen Sie uns

Mit Ihrer Spende bewirken Sie Grosses. Ihre Unterstützung trägt dazu bei, dass die Hebräische Universität in Jerusalem weiterhin Israels führende Institution für akademische Exzellenz und Forschung bleibt.

Im neuen Scopus Magazin lesen Sie, auf welch vielfältige Weise sich die HUJ dem Einsatz für Nachhaltigkeit widmet. Informieren Sie sich über die Vielzahl von Forschungen zu Themen wie Gesundheit, Tierschutz, Landwirtschaft und natürliche Ressourcen.

The Hebrew University of Jerusalem in den Sozialen Medien

Dem Bösen ins Auge sehen – gestern und heute. 30.01.24

Anmeldung zum Webinar

Prof. Moshe Halbertal promovierte 1989 an der Hebrew University und war von 1988 bis 1992 Stipendiat der Society of Fellows an der Harvard University. Er war Gastprofessor an der Harvard Law School, der University of Pennsylvania Law School und der Yale Law School und ist derzeit Professor für jüdisches Denken und Philosophie an der Hebräischen Universität. 

Halbertal ist der Autor zahlreicher Bücher, darunter Idolatry (gemeinsam mit Avishai Margalit, 1992) und People of the Book: Canon, Meaning, and Authority (1997), beide erschienen bei Harvard University Press; Concealment and Revelation: Esotericism in Jewish Tradition and Its Philosophical Implications (2007), On Sacrifice (2012), Maimonides: Life and Thought (2013), und The Beginning of Politics: Power in the Biblical Book of Samuel (gemeinsam mit Stephen Holmes, 2017), alle erschienen bei Princeton University Press; sowie mehrere Bücher in hebräischer Sprache, darunter Interpretative Revolutions in the Making (1997) und By Way of Truth: Nahmanides and the Creation of Tradition (2000). 

Sein neuestes Buch Nahmanides: Law and Mysticism wurde 2020 von der Yale University Press veröffentlicht. Prof. Halbertal wurde mit dem Michael Bruno Memorial Award der Rothschild Foundation und dem Goldstein-Goren Book Award für das beste Buch über jüdisches Denken in den Jahren 1997 bis 2000 ausgezeichnet. Im Jahr 2010 wurde er zum Mitglied der israelischen Akademie für die Wissenschaften ernannt.

Unsere Aktivitäten

Diese Fakultäten der Hebräischen Universität Jerusalem werden von uns unterstützt. Werden Sie Mitglied und machen Sie mit.

Dina-Ben-Yehuda
Prof. Dr. Dina Ben-Yehuda
nano_art_Nurit
Wie die Computermedizin das Gesundheitswesen verändert
Juristische Fakultät
Juristische Fakultät
Jüdisches Musikforschungszentrum
Forschungszentrum für Jüdische Musik
Robert H. Smith Fakultät
Robert H. Smith Fakultät für Landwirtschaft, Ernährung und Umwelt
Law HUJ Bibliothek
Aharon-Barak-Zentrum für interdisziplinäre Rechtsforschung