Logo Freunde der Hebräischen Universität Jerusalem der deutschsprachigen Schweiz

Quantensystemen drastisch verbessert! Die zehnfache Leistung in der Quantentechnologie wurde von Forschern der Hebräischen Universität jetzt erreicht

Ein bedeutender Sprung in der Quantentechnologie, der die Stabilität und Leistung von Quantensystemen drastisch verbessert, wurde von einer Forschergruppe unter Leitung der Hebräischen Universität Jerusalem erzielt. Die in der Fachzeitschrift Physical Review Letters veröffentlichte Pionierarbeit befasst sich mit den langjährigen Herausforderungen der Dekohärenz (Informationsverlust) und der unvollkommenen Kontrolle und ebnet den Weg für zuverlässigere und […]

«Bublick»-Preis und Ehrendoktorwürden am BOG 2024. Prof. Dr. Michael N. Hall, Professor für Molekularbiologie an der Universität Basel wurde, nebst anderen herausragenden Persönlichkeiten, für seine bahnbrechende Forschung gewürdigt

Das Board of Trustees der Hebräischen Universität hat am 6. Juni 2024 fünf Persönlichkeiten mit der Ehrendoktorwürde für ihre herausragenden Beiträge zur Wissenschaft, zur Gesellschaft und zur Universität geehrt. Darüber hinaus verlieh die Universität den «Bublick»-Preis an drei Personen in Anerkennung ihres bedeutenden Einflusses auf die Förderung und Entwicklung des Staates Israel. Die Zeremonie fand auf dem Mount Scopus […]

Super-Synchronisierer sind attraktiver! Unter der Leitung von Dr. Shir Atzil untersuchten die Forschenden des Fachbereiches Psychologie die Mechanismen romantischer Bindungen

Eine neue Studie zeigt, dass physiologische Synchronität, also die Angleichung physiologischer Reaktionen zwischen Individuen, die wahrgenommene romantische Anziehungskraft erheblich steigert. Die Ergebnisse zeigen, dass einige Personen Super-Synchronisierer sind, die sich in sozialen und nicht-sozialen Kontexten gut synchronisieren, und dass Super-Synchronisierer als romantisch anziehender wahrgenommen werden. Dies ebnet den Weg für weitere Forschungen darüber, wie physiologische […]

Israel Preis für drei Professoren: «Nichts weniger als eine erstaunliche Leistung!»

Die Hebräische Universität Jerusalem ist stolz darauf, bekannt zu geben, dass drei ihrer geschätzten Fakultätsmitglieder mit dem angesehenen Israel-Preis ausgezeichnet wurden. Professor Asher Cohen, Präsident der Universität, beglückwünscht die Preisträger Professor Gershon Ben-Shakhar für seine psychologische Forschung, Professor Ya’acov Ritov für seine statistische Forschung und Professor Hagai Bergman für seine biowissenschaftliche Forschung. Die Auszeichnungen stehen […]

Lundbeck-Stiftung verleiht prestigeträchtigen Preis an Prof. Haim Sompolinsky 

Prof. Haim Sompolinsky von der Hebräischen Universität und der Harvard University wurde mit dem Brain Prize 2024 ausgezeichnet, dem wichtigsten und renommiertesten internationalen Preis für Neurowissenschaften. Prof. Haim Sompolinsky, Physiker und Neurowissenschaftler am Edmond and Lily Safra Center for Neuroscience (ELSC) an der Hebräischen Universität und Professor am Center for Brain Science (CBS) an der Harvard-Universität, ist der […]

Das Albert Einstein-Haus – Ein Archiv für das Vermächtnis von Albert Einstein. Gebaut vom weltberühmten Architekten Daniel Libeskind – Eröffnung 2024

Das Einstein-Haus ist ein neuer Aufbewahrungsort für das Vermächtnis von Albert Einstein, dem Nobelpreisträger und Mitbegründer der Hebräischen Universität. Es wird als Zentrum für wissenschaftliche Bildung dienen und Einsteins Beiträge mit modernen Ausstellungsmethoden und Originaldokumenten veranschaulichen.  Das Gebäude wird über 82’000 Objekte beherbergen und Besuchern die Gelegenheit geben, Einsteins persönliche Bibliothek und sein Büro zu […]

Der Israel-Preis für Solidarität geht 2024 an Dr. Cochav Elkayam-Levy

Wir gratulieren Dr. Cochav Elkayam-Levy zur Verleihung des Israel-Preises, der höchsten Auszeichnung des Staates Israel. Dr. Cochav Elkayam-Levy von der Hebräischen Universität Jerusalem erhält den Israel-Preis im Bereich Solidarität (Arvut Hadadit) für ihre unermüdliche Arbeit zur Sensibilisierung und Anerkennung der von der Hamas begangenen Verbrechen der Hamas gegen die Menschlichkeit gegen israelische Frauen, Kinder, Männer und […]