Logo Freunde der Hebräischen Universität Jerusalem der deutschsprachigen Schweiz
BITTE NICHT ÜBERSCHREIBEN - Dies ist eine Artikel-Vorlage

BITTE NICHT ÜBERSCHREIBEN - Dies ist eine Artikel-Vorlage

Gedacht für Seiten unter «Aktivitäten» und «Über uns». Nur kopieren, nie löschen.

Das Edmond und Lily Safra Zentrum für Hirnforschung (ELSC), ist Teil der Hebräischen Universität Jerusalem, und revolutioniert die neurowissenschaftliche Forschung.

Das ELSC wurde in der Überzeugung gegründet, dass die Hirnforschung interdisziplinär sein muss und dass wir nur durch die Kombination theoretischer, biologischer und kognitiver Ansätze in den Neurowissenschaften die grösste wissenschaftliche Herausforderung des 21. Jahrhunderts angehen können.

Das ELSC-Team setzt sich daher aus einer leistungsstarken Mischung von Spitzenwissenschaftlern aus verschiedenen Disziplinen zusammen, die bahnbrechende und interdisziplinäre Forschungsarbeiten zu den Beziehungen zwischen Gehirnberechnungen, neuronalen Schaltkreisen und Verhalten durchführen.

Das ELSC ist weltweit führend auf dem Gebiet der Computational Neuroscience mit einzigartigen theoretischen und quantitativen Ansätzen und beherbergt das umfangreichste und vielfältigste akademische Programm auf diesem Gebiet. Mit einem breiten Spektrum an Disziplinen wie Anatomie, Physiologie, Informatik, Physik und Kognitionswissenschaften bietet das ELSC den vielversprechendsten Studenten ein starkes interdisziplinäres Fundament, das nicht nur der bahnbrechenden Forschung von heute zugute kommt, sondern auch der Entwicklung der nächsten Generation von Hirnforschern, die die Vision des ELSC in die Zukunft tragen werden.

Exzellenz in allen Bereichen

Das ELSC steht für Exzellenz in allen Bereichen, mit weltbekannten Wissenschaftlern, herausragenden Lehrkräften, talentierten Studenten, einer starken und engagierten Forschungsgemeinschaft, neuen Einrichtungen und hochmodernen Geräten. Zusammen mit den international anerkannten Neurowissenschaftler in anderen Abteilungen der Hebräischen Universität spielt das ELSC eine führende Rolle in dieser neuen Ära der Hirnforschung.

 


Heute hat das ELSC seinen Sitz im Suzanne and Charles Goodman Brain Sciences Building auf dem Edmond J. Safra Campus der Hebräischen Universität.

«Wir sind Eins»

Um die vom Krieg betroffenen Menschen zu unterstützen, hat die Universität den Fonds «Wir sind Eins» eingerichtet. Wir sind dankbar für Ihre Unterstützung in dieser kritischen Zeit. Bitte klicken Sie hier um Ihre Spende online zu überweisen.

Prof. Yossi Buganim

Seine bahnbrechende Arbeit konzentriert sich auf die Entwicklung innovativer Methoden zur Umwandlung von Hautzellen in eine Vielzahl medizinisch relevanter Zelltypen.

➔ Lesen Sie mehr dazu

Im neuen Scopus Magazin lesen Sie, auf welch vielfältige Weise sich die HUJ dem Einsatz für Nachhaltigkeit widmet. Informieren Sie sich über die Vielzahl von Forschungen zu Themen wie Gesundheit, Tierschutz, Landwirtschaft und natürliche Ressourcen.

Studierende der Hebrew University of Jerusalem machen ein Selfie

Die Hebräische Universität Jerusalem auf Sozialen Medien

Unsere Aktivitäten

Diese Fakultäten der Hebräischen Universität Jerusalem werden von uns unterstützt. Werden Sie Mitglied und machen Sie mit.

Law HUJ Bibliothek
Aharon-Barak-Zentrum für interdisziplinäre Rechtsforschung
Juristische Fakultät
Juristische Fakultät
Institut für Biochemie
Institut für Biochemie, Lebensmittelwissenschaft und Ernährung
Konfliktmanagment
Medizinische Fakultät
Revivim
Revivim - Zentrum für jüdische Studien
Jüdisches Musikforschungszentrum
Forschungszentrum für Jüdische Musik